Stadtgeschichte

Sprechstunden des Topothekar Mag. Erich Böck

jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-18.00 Uhr im 2. Stock des Rathauses
(ausgenommen Feiertag)


Alte Ansichten unserer Stadtgemeinde gesucht

Wir wollen die Topothek Herzogenburg noch weiter ausbauen. Dieses Online-Archiv dient auch als wichtige Quelle für die Lokalgeschichte.
Wenn sie interessante Fotos, Schriftstücke o.ä. für die Präsentation in der Topothek haben, dann wird das dort sofort verarbeitet. Ein A3-Scanner kann auch großformatige Fotos oder Schriftstücke verarbeiten und nach Aufnahme der Daten können die Besucher ihre Stücke gleich wieder mitnehmen. Sie können ihre "Schätze" aber weiterhin auch im Büro bei Frau Barbara Senger während der Amtsstunden abgeben, der Topothekar wird sich ihrer annehmen und sie in das Ortsarchiv einstellen.
Die Topotheken haben sich zur Aufgabe gemacht, historische Fotos, Schriftstücke, Karten Briefe etc. für die Nachwelt zu bewahren und der Forschung und der Bevölkerung zur Verfügung zu stellen. Deshalb ist ihre Mitarbeit gefragt.
Als Schwerpunkt für die nächsten Monate bzw. Jahre hat sich Mag. Böck zu Aufgabe gemacht, v.a. die Geschichte der Betriebe und Geschäfte in Herzogenburg aufzuarbeiten.
Die Stadtgemeinde bittet daher die Bevölkerung von Herzogenburg um rege Mitarbeit.

Hier der Link zur Topothek Herzogenburg: www.herzogenburg.topothek.at