Stadtbücherei bietet kontaktloses Lieferservice an


va_Stadtbuecherei_Lieferservice_Nov_Dez_2020.jpg

In der Stadtbücherei gibt es tonies, tiptoi sowie viele neue Bücher und dann kam der Lockdown dazwischen.
In dieser herausfordernden Zeit ist das Lese-, Lern- und Unterhaltungsbedürfnis umso größer. Die Stadtbücherei hat ab 15.12. wieder regulär geöffnet.
Der Büchereiverband Österreich empfiehlt in der Zwischenzeit ein kontaktloses Lieferservice. Kulturstadtrat Kurt Schirmer wird in Zusammenarbeit mit Herta Stöger und Ilse Sauter von der Stadtbücherei für bestehende Mitglieder ein Lieferservice im Herzogenburger Gemeindegebiet anbieten.

Im Online-Katalog (http://stadtbuecherei-herzogenburg.noebib.at) können alle vorhandenen Medien nachgeschlagen werden. Die momentane Verfügbarkeit wird mit dem grünen Balken angezeigt. Die Medien können durch Klick von "Auf Merkzettel notieren" dem Merkzettel hinzugefügt werden. Im nächsten Schritt kann dieser direkt per Mail durch Anklicken des Briefumschlagsymbols an Buecherei@gde.herzogenburg.at übermittelt werden.
Es ist in jedem Fall notwendig, dass Sie Ihren Namen, die Lieferadresse sowie eine Telefonnummer (für etwaige Rückfragen) angeben. Wir bitten weiters um Bekanntgabe der Nummer Ihres Leseausweises.
Eine kurzes Erklärvideo finden Sie hier: https://youtu.be/Z8Ws1oFq28A
Angeboten wird dieses Lieferservice am 24.11. sowie am 01.12. Bitte übermitteln Sie Ihre Bestellung bis spätestens 12.00 Uhr desselben Tages. Das Team der Stadtbücherei bereitet die Bestellung vor, Kulturstadtrat Kurt Schirmer stellt sie am Abend zu.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass dieses Service nur im Herzogenburger Gemeindegebiet und ausschließlich für bestehende Mitglieder angeboten werden kann. Wir bitten Sie nicht mehr als 10 Medien neu auszuleihen.
Bei der kontaktlosen Lieferung können keine Medien retourniert werden. Die Verleihgebühren sind bei der Rückgabe in der Stadtbücherei (ab 15.12.) zu begleichen.



zurück